SPÖ Perchtoldsdorf

  • Facebook icon

Hoch der 1. Mai!

Liebe Perchtoldsdorferin und Perchtoldsdorfer und alle Interessierte rund um Perchtoldsdorf,

in Österreich sind seit 1890 Arbeiterinnen und Arbeiter am 1. Mai für ihre Rechte auf die Straße gegangen, um für menschenwürdige Arbeit, Arbeitszeitverkürzungen und gerechten Lohn zu kämpfen. Daher ist gerade der 1. Mai ein wichtiger Gedenk- und Feiertag für die Sozialdemokratie.

In den letzten 14 Monaten wurde für die Heldinnen und Helden, die unser Leben am Laufen halten, geklatscht und Danke gesagt. Aber klatschen ist zu wenig.

Die knapp 458.000 Arbeitslosen und die 486.000 Menschen in Kurzarbeit brauchen wieder eine Perspektive. Arbeit gibt es genug im Land. Die vorhandene Arbeit muss fair verteilt und bezahlt werden damit alle ein gutes Leben führen können.

Dafür – und für den Erhalt sozialer Errungenschaften um die uns andere Länder beneiden- kämpft die Sozialdemokratie und steht dafür ein.

Bereits leider zum zweiten Mal können wir unsere Freunde und Gäste nicht zur traditionellen 1.Mai Feier ins Hyrtlhaus einladen

Auch heuer hätten wir dabei einiges zu feiern gehabt:

1871 wurde der Arbeiterbildungsverein in Perchtoldsdorf gegründet.

1891 wurde im Gasthof „Zum schwarzen Adler“, Marktplatz 21 die Einführung des Acht-Stunden-Tages gefordert.

1921 wurden die Naturfreunde Perchtoldsdorf gegründet.

 

Aber wir sehen auch die ersten Schritte in ein Leben in dem Covid seinen Schrecken verlieren wird. Die Anzahl geimpfter Menschen steigt nun rascher an. Viele Menschen werden regelmäßig getestet und nicht zu vergessen 583.000 haben die Krankheit hinter sich gebracht. Leider müssen wir aber 10.179 Menschen betrauern (30.4.2021)

 

Gehen wir weiter rücksichtsvoll und achtsam miteinander um. So werden wir uns sicher in Zukunft im Hyrtlhaus wieder treffen - diskutieren, plaudern und austauschen und im gemütlichen Beisammensein Nachmittage und Abende ausklingen lassen.

 

Hoch der 1. Mai!

Ihre SPÖ Perchtoldsdorf

Susanne Giffinger

SPÖ Ortsparteivorsitzende

SPÖ Perchtoldsdorf - Einen schönen 1 Mai 2021 - Hoch der 1 Mai!von links nach rechts - Susanne Giffinger und Ernst Machart

  • Wappen Donauwoerth
  • Junge Generation Niederösterreich
  • Naturfreunde Perchtoldsdorf